Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen unseren Fragebogen auszufüllen und uns somit dabei unterstützen, uns bei der Vermittlung spanischer Fachkräfte noch besser auf die Wünsche unserer Kunden einstellen zu können. Das Ausfüllen des Fragebogens wird maximal 10 Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Antworten unterliegen selbstverständlich strengsten Datenschutzvorschriften und werden absolut vertraulich behandelt. Alle Antworten sind in jedem Fall unverbindlich.

  1. *
  2. *
  3. *
  4. Wie viele Fachkräfte suchen Sie berufsübergreifend?
  5. Sehen Sie in Ihrem Unternehmen Schwierigkeiten, offene Stellen mit geeigneten Fachkräften zu besetzen?
  6. Können Sie sich vorstellen, auf Fachkräfte aus Spanien zurückzugreifen?
  7. Wenn Sie die letzte Frage mit Nein beantwortet haben, ist das weitere Ausfüllen des Fragebogens nicht mehr notwendig. Bitte senden Sie trotzdem diese unvollständige Version an uns zurück indem Sie an das Ende des Fragebogens scrollen und den Senden-Button betätigen. Vielen Dank!
  8. Mit gezielten Trainings bereiten wir einen Pool vorausgewählter Kandidaten/innen auf einen Arbeitseinsatz in Deutschland vor. Finden Sie dies sinnvoll (vorausgesetzt, es handelt sich dabei um eine für Sie interessante Berufsgruppe)?
  9. Sind Sie grundsätzlich an einer Sofortvermittlung durch uns als Personaldienstleister interessiert?
  10. Sind Sie grundsätzlich an einer Vermittlung spanischer Leiharbeitskräfte mit späterer Übernahmemöglichkeit interessiert?
  11. Das Ausfüllen des Fragebogens wird ca. weitere 5 Minuten in Anspruch nehmen. Bitte senden Sie uns bereits jetzt die unvollständige Version zu, falls Sie gerade nicht über die zeitlichen Kapazitäten verfügen um den Fragebogen bis zum Ende auszufüllen! Scrollen Sie hierzu an das Ende des Fragebogens und betätigen Sie den Senden-Button. Vielen Dank!
  12. Verfügen Sie über eigene Ressourcen in Ihrem Unternehmen, die an einer Rekrutierung spanischer Fachkräfte arbeiten?
  13. Welches Niveau an Deutschkenntnissen sollten geeignete Kandidaten/innen Ihrer Meinung nach mindestens mitbringen?
  14. Diejenigen Unternehmen, die ein Sponsorship des Vorbereitungstrainings übernehmen, erhalten Vorrang bei der Auswahl eines für Ihr Unternehmen geeigneten Kandidaten/in aus dem Bewerberpool (Vorrang gegenüber einer Vermittlung an Nicht-Sponsoren).
    Falls Sie aus einem Vorbereitungskurs, für den Sie ein Sponsorship übernommen haben trotz Ihres Vorrangs bei der Auswahl keinen geeigneten Kandidaten/in finden konnten, bleibt Ihr Vorrang für künftige Vorbereitungskurse erhalten.
    Würden Sie mit dieser Maßgabe ein Sponsorship des Vorbereitungstrainings übernehmen (immer vorausgesetzt, es handelt sich dabei um eine für Sie interessante Berufsgruppe)?
  15. Für die erfolgreiche Vermittlung einer spanischen Fachkraft berechnet Perspectiva Alemania in jedem Fall 25% des Bruttojahresgehalts. Wie viel würden Sie zusätzlich für ein Sponsorship des Vorbereitungstrainings investieren?
    (1 Vorranglos = Vorrang bei der Auswahl eines Teilnehmers aus dem Vorbereitungstraining; immer vorausgesetzt, es handelt sich dabei um eine für Sie interessante Berufsgruppe)
  16. Wie lange sollte auf dem Hintergrund Ihrer Stellenbesetzungsplanung das Vorbereitungstraining maximal dauern?
  17. Haben Sie weitere Anregungen oder Kommentare für uns?
  18. Wir beachten nach strengstem Maßstab die Vorgaben und Verpflichtungen des spanischen Datenschutzrechtes. Mit dieser Maßgabe erklären Sie sich durch das Absenden des Fragebogens damit einverstanden, dass wir persönliche Daten - nur zum internen Gebrauch und gegebenenfalls zu Zwecken einer Kontaktaufnahme mit Ihnen - speichern.
 

Kontakt

KontaktWir freuen uns darauf, Sie bei der Suche nach spanischen Facharbeitskräften zu unterstützen! Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen!

Perspectiva Alemania, S.L.
Paseo de la Habana 5, 1°-dcha.
28036 Madrid, Spanien
E: administracion@perspectiva-alemania.com